Tai Chi

mit Michael Mi 19.30-21.00 Uhr alle 14 Tage

  • 1 Stunde 30 Minuten
  • 20 Euro
  • Türkis

Beschreibung

Lerne die chinesische Bewegungskunst für Ausgeglichenheit und Ausdauer mit Michael kennen. Tai Chi ist eine Form der inneren Kampfkunst, das Hauptprinzip ist die Weichheit der Technik. Es wird auch Meditation in Bewegung oder als Schattenboxen bezeichnet. Eine sanfte Form, die deinen Körper und deinen Geist in Einklang bringen kann. Im Mittelpunkt stehen bei Tai Chi Körperspannung, Atmung und Achtsamkeit. Tai Chi wird heute in erster Linie als Bewegungs- therapie, Symnartik oder zur Meditation angewandt. Unterschied zwischen Tai Chi und Qi Gong Qi Gong und Tai Chi Chuan kommen beide aus China und haben ihre Wurzeln im Taoismus. Qi Gong ist jedoch keine Kampfkunst, sondern eine Atem- und Meditationstechnik, die auch Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) ist. Qi Gong bedeutet in etwa „Arbeit an der Lebensenergie“ am Qi, das im Körper gespeichert und über Energiebahnen und Meridiane in jede Zelle weitergeleitet wird. Die Übungen des Qi Gong sind ruhiger und meditativer als die des Tai Chi und enthalten keine kämpferischen Elemente.

Bevorstehende Sitzungen

Umbuchung & Kündigung

48 Stunden

Kontaktangaben

  • Mühlenweg 13A, Bilsen, Deutschland

    01721669620

    beratung@sylvia-mader.de